Ben Klepp

"Den kritisch urteilenden Geist ins eigene Herz und das unserer Gemeinschaft zu verweisen und sich dem Leben mit all seinen Licht- und Schattenseiten anzuvertrauen, fiel mir zuerst schwer. Im Lauf der gemeinsamen Zeit hat die Auseinandersetzung mit den eigenen verdrängten Gefühlen und Erlebnissen ungeheuer positive Kräfte freigesetzt. Über all die kleinen und großen Aha-Erlebnisse freue ich mich, also die inneren Einsichten, bereits vorhanden, aber bisher von mir noch nicht bewusst wahrgenommen oder in eigene Worte gefasst: die Wesenhaftigkeit aller Dinge, das Seelenleben und der Lebenssinn. Aber auch Themen wie den Umgang mit Traumata oder die Auseinandersetzung mit den eigenen Eltern und der (Herkunfts)-Familie. Durch die Aufgabe des mir selbst im Weg stehenden Ego(ismus) konnte ich durch Romens besondere Gabe meine Zugehörigkeit und Verortung in dieser Welt und darüber hinaus bewusst spüren und eine Lebensperspektive finden, die mir täglich Freude und Kraft schenkt." 

Mindheart Werk
2020-05-05T13:36:21+02:00
"Den kritisch urteilenden Geist ins eigene Herz und das unserer Gemeinschaft zu verweisen und sich dem Leben mit all seinen Licht- und Schattenseiten anzuvertrauen, fiel mir zuerst schwer. Im Lauf der gemeinsamen Zeit hat die Auseinandersetzung mit den eigenen verdrängten Gefühlen und Erlebnissen ungeheuer positive Kräfte freigesetzt. Über all die kleinen und großen Aha-Erlebnisse freue ich mich, also die inneren Einsichten, bereits vorhanden, aber bisher von mir noch nicht bewusst wahrgenommen oder in eigene Worte gefasst: die Wesenhaftigkeit aller Dinge, das Seelenleben und der Lebenssinn. Aber auch Themen wie den Umgang mit Traumata oder die Auseinandersetzung mit den eigenen Eltern und der (Herkunfts)-Familie. Durch die Aufgabe des mir selbst im Weg stehenden Ego(ismus) konnte ich durch Romens besondere Gabe meine Zugehörigkeit und Verortung in dieser Welt und darüber hinaus bewusst spüren und eine Lebensperspektive finden, die mir täglich Freude und Kraft schenkt."