Bernd Sartorius

"Mein Fühlen und Denken hat sich in Richtung unmittelbarer direkter Wahrnehmung verändert, ich bin bereiter als je auf die Schatten hinzuschauen ohne flüchten zu wollen, in heißen Alltagsphasen entspannter zu sein und den Raum zu halten ohne alles auszuagieren. Das hat absolutes Vertrauen erzeugt, mich mit allem was da ist, zu zeigen, auch mit dem dazugehörigen Gefühl wie Scham, Trauer, Wut, Angst... Das hat zu einer tiefen Hingabe geführt, die im Ergebnis mehr Lebensfreude und inneren Frieden erzeugt hat. In diesem Feld seinen Auftrag zu erkennen, hat zu einer Art hierarchischen Unterwerfung geführt, welches meine größtmögliche persönliche Freiheit und absoluten Dienstleistungswillen zur Folge hat. Ohne Wettbewerb oder größer sein zu wollen oder zu müssen, sondern im Lernen der bedingungslosen Liebe."

Mindheart Werk
2020-05-05T13:29:52+02:00
"Mein Fühlen und Denken hat sich in Richtung unmittelbarer direkter Wahrnehmung verändert, ich bin bereiter als je auf die Schatten hinzuschauen ohne flüchten zu wollen, in heißen Alltagsphasen entspannter zu sein und den Raum zu halten ohne alles auszuagieren. Das hat absolutes Vertrauen erzeugt, mich mit allem was da ist, zu zeigen, auch mit dem dazugehörigen Gefühl wie Scham, Trauer, Wut, Angst... Das hat zu einer tiefen Hingabe geführt, die im Ergebnis mehr Lebensfreude und inneren Frieden erzeugt hat. In diesem Feld seinen Auftrag zu erkennen, hat zu einer Art hierarchischen Unterwerfung geführt, welches meine größtmögliche persönliche Freiheit und absoluten Dienstleistungswillen zur Folge hat. Ohne Wettbewerb oder größer sein zu wollen oder zu müssen, sondern im Lernen der bedingungslosen Liebe."